Kleiner Beauty Haul

20 Mai 2017


Hallo ihr Lieben,

ist es für euch auch einfach entspannend, durch die Drogerien zu schlendern und nach hübschen und gut duftenden Fläschchen und Tiegeln Ausschau zu halten? Ich, Diana, finde es wirklich entspannend, ich kann's nicht anders sagen! Ich liebe Make-up und Pflege und wenn ich eine kleine Auszeit brauche, geht es oftmals zu dm oder Rossmann. Dass dieser Konsum etwas anderes ausgleichen soll, ist mir schon bewusst, aber letztlich auch wurscht, da ich es nicht übertreibe. Ich kaufe nicht tütenweise oder jeden Tag was, also alles gut. ;) Das, worüber ich mir Gedanken mache oder mich ärgere oder was mich beunruhigt, wird dadurch wie gesagt nicht besser, aber manchmal will man neben all den negativen Erlebnissen auch etwas Schönes haben. Das muss (und sollte) nicht immer im Konsum enden. Doch manchmal tut es einfach gut! Wisst ihr, was ich meine???


Balea Pflegecreme mit Sheabutter: Ein Klassiker in meiner Pflegeroutine. Ich creme mir damit jeden Tag mehrmals die Pfötchen ein. Die Creme riecht schlicht nach Creme, pflegt, zieht schnell ein und ist dazu noch sehr günstig. Mehr braucht es manchmal nicht.

Balea Wasserspray Limette & Basilikum: Ja, auch ich habe die Wassersprays von Balea entdeckt. Und Limette & Basilikum klingt einfach mal richtig erfrischend! Bei den jetzigen Temperaturen tut es gut, sich mal zwischendurch einzunebeln. Allerdings spare ich das Gesicht aus; da nehme ich schon seit Jahren das Thermalwasserspray von La Roche-Posay (siehe unten).

Alterra Haarkur Bio-Granatapfel & Bio-Aloe Vera: Also diese Haarkur sollte euch bekannt vorkommen, wenn ihr unseren Blog schon länger verfolgt. :D Sowohl Katharina als auch ich schwören seit Langem darauf und konnten auch schon andere mit unserem Haarkur-Liebling anstecken.

Alterra Fussbalsam Bio-Avocado & Bio-Zitrone: Gepflegte Füße sind für mich ein Muss. Ich gebe auch gern Geld für eine professionelle Pediküre aus. Doch zu Hause muss weitergepflegt werden. Der Alterra Fußbalsam duftet herrlich erfrischend und ist nicht so dick wie eine Fußbutter. Ideal für den Sommer!

Balea Fuss Gel-Lotion Lovely mit Minzöl und Blutorangen-Extrakt: Noch eine Creme für die Füße. ;) Diesmal aber mit einer noch leichteren, gelartigen Konsistenz, die kühlt und somit für tagsüber super geeignet ist.


Dresdner Essenz Fuss-Sprudelbad Mandarine/Orange: Nichts ist entspannender, als am Ende eines warmen oder gar heißen Tages die Füße in ein kühles Fußbad zu stecken. Aaaahhh... herrlich! Das kann man auch gut abends vor dem Fernseher machen. Auf den Sprudeleffekt und den fruchtigen Duft freue ich mich schon sehr. :)

Kneipp Fußbadekristalle Calendula Orangenöl: Die Kristalle sprudeln zwar nicht, enthalten jedoch ebenfalls Orangenöl, welches ich bei der Fußpflege viel angenehmer und erfrischender finde als starkes Menthol.


La Roche-Posay Toleriane Pflege-Set: Seit Jahren nehme ich für meine Gesichtspflege Produkte von La Roche-Posay. Sie sind klasse für empfindliche Haut, da nur sehr wenige Inhaltsstoffe verwendet werden. Was ich stets als Gesichtswasser verwende, ist das Thermalwasserspray. Es ist beruhigend und erfrischend und somit vor allem im Sommer etwas, das man immer in der Handtasche haben kann. ;) Manchmal gibt es das Thermalwasserspray zusammen mit ein paar Probiergrößen - und das zum gleichen Preis. Schaut da einfach mal in der Apotheke eures Vertrauens! 

Ogx renewing + argan oil of morocco: Haaröle gibt es viele. Die meisten sind zum Sprühen, manche haben einen Pumpspender. Sprühen mag ich nicht, weil ich dann schlecht kontrollieren kann, wieviel auf eine Partie kommt. Pumpspender sind nach kurzer Zeit total verschmiert (z.B. fand ich das Balea-Haaröl toll, aber die Flasche war stets eingesaut). Von Ogx gibt es mehrere Öle zum Sprühen und eins mit Klappdeckel, wodurch ihr das Öl einfach auf eure Handfläche kippt. Mag vielleicht nicht jeder, ich jedoch schon. Ich verreibe das Öl einfach in den Handflächen und kann dann genau dosieren, wo ich wieviel Öl hinschmiere. Soviel zur Handhabung! Natürlich pflegt das Produkt auch super und duftet herrlich. Manchmal verteile ich direkt nach dem Waschen etwas mehr in den Haaren, stecke sie hoch und lasse das Öl einwirken. Meine etwas trockenen Haare saugen alles auf!


Astor Perfect Stay Fabulous All In One Lipstick "700 Floral": Mein Highlight dieses Einkaufs! Und dabei hatte ich mich ganz spontan für diesen Lippenstift entschieden. Ausschlaggebend war, dass alle Astor-Produkte bei Rossmann um die Hälfte reduziert waren. Ich weiß nicht, ob Astor prinzipiell bei Rossmann aus dem Sortiment geht. Falls nicht, schaut mal nach dem Perfect Stay Lippenstift in der Farbe "700 Floral"! Der Auftrag ist so unglaublich leicht und cremig. Die Farbe ist ein beeriges Rosenholz mit dezentem Schimmer - absolut alltagstauglich. Und auch der Geruch ist sehr angenehm (was ja wahrlich nicht bei jedem Lipstick der Fall ist). Jetzt schon eine große Liebe! *-*


Maybelline Jade Super Stay 24H "003 True Ivory" + Super Stay 24H Concealer "2 Light/Beige Clair": Das war auch ein eher spontaner Kauf. Ich hatte nach einer haltbaren Foundation gesucht, da ich im Sommer oft damit zu kämpfen habe, dass meine Foundation zerläuft. Ich hoffe, dass die Super Stay Foundation etwas besser hält. Zu dem Make-up gab es gratis noch einen Super Stay Concealer oben drauf. Ehrlich gesagt, verwende ich fast nie Concealer; ich fühle mich damit ziemlich zugekleistert. Meist gebe ich nur meine normale Flüssigfoundation mit unter die Augen und das reicht mir. Aber natürlich werde ich den Concealer testen. ;) 
Übrigens seht ihr bei den Swatches links die Foundation, rechts den Concealer. Letzterer ist etwas roséstichig, also mal schauen, ob er zu meinem Hautton (unter den Augen) passt. Beim ersten Verstreichen war ich positiv überrascht, wie gut sich beide Produkte verteilen lassen. Das war schon mal top! 

Wenn ihr noch Fragen zu einzelnen Produkten habt, dann stellt sie gerne. :) Ich wünsche euch ein sonniges und entspanntes Wochenende und hoffe, es geht euch gut! :***

Alles Liebe ♥
Eure Diana

Depeche Mode - "Martyr" I Music Monday #103

15 Mai 2017

Hallo ihr Lieben,

obwohl Katharina eigentlich diejenige ist, die sich bestens mit Musik auskennt, wollte ich, Diana, auch mal wieder etwas zum Music Monday beisteuern. ;) Von Katharina bekommt ihr (fast) jede Woche eine neue tolle Band oder eine(n) Singer/Songwriter(in) auf die Ohren. Ich bin stets aufs Neue erstaunt und fasziniert, was sie so alles kennt und aus welchen musikalischen Genres! Ich dagegen höre immer dasselbe. :D Ein Dauerbrenner (da Lieblingsband - ja, das kann man ruhig so sagen ♥) sind Depeche Mode. Im Zweifel, wonach mir gerade der Sinn steht, wird immer DM angemacht. Egal, in welcher Stimmung ich gerade bin - die Jungs passen einfach. 

Nun sind ja die Jungs auch keine Jungs mehr. Seit 1980 gibt es DM und schätzungsweise seit Ende der 1990er bin ich ein Anhänger ihrer Musik. Bisher hatte ich sie zweimal live gesehen. In Leipzig natürlich. ;) Nun werden sie bald wieder dort spielen und ich kann aus einem privaten Grund leider nicht mit dabei sein (okay, es ist ein wunderschöner Grund, also ist das in Ordnung). Ich hoffe, es ist nicht ihre letzte Tour, aber ich schätze mal nicht. Wenn jemand von euch dabei ist, wünsche ich euch viel Vergnügen!

Ich finde ja, dass Dave trotz seiner mittlerweile 55 Jahre (what?!) immer noch ein Augenschmaus ist. Und deshalb sehen wir uns jetzt ein Video an, welches die letzten (ich muss erst mal rechnen...) 37 Jahre (whaaat?!) Song- und Bandgeschichte einfängt. Optisch und akkustisch wirklich super, finde ich.


Wenn ihr noch mehr Musik wollt, dann schaut wie immer gerne bei der lieben Maja vorbei! ;)

Ich wünsche euch eine angenehme, sonnige Woche! :*

Alles Liebe von Katharina und mir ♥
Eure Diana

Gesichtspflege-Update | Produkte aus der Drogerie für trockene Haut

03 Mai 2017


Heute soll es mal wieder um das Thema Hautpflege gehen. Um genau zu sein, gibt es ein kleines Update zu meinem Post aus dem November, in dem ich euch erstmalig meine reizarmen Gesichtspflege-Produkte aus der Drogerie vorgestellt habe. Im Rückblick würde ich sogar sagen, dass es sich dabei um die Sommer-Auswahl gehandelt hat. Heute wollen wir kurz zurückschauen, welche dieser Produkte sich auf lange Sicht bewährt haben und welche ich ausgetauscht habe. Wie immer der Hinweis: Es handelt sich allein um meine individuellen Eindrücke in Kombination mit meiner (sehr trockenen) Haut.