Sunday stuff: Aufgebrauchte Haarpflege

08 Januar 2017

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe, ihr seid gut in das neue Jahr gestartet! Nachdem es Katharina bereits getan hat, möchte auch ich euch noch für 2017 alles Gute und Liebe und vor allem Gesundheit wünschen! 
Zum Sonntagnachmittag habe ich euch einen kleinen Aufgebraucht-Post mitgebracht. Gleichzeitig erzähle ich euch etwas über meine tägliche Haarroutine, denn es soll diesmal um meine aufgebrauchten Haarpflegeprodukte gehen. Leider ist kein Shampoo dabei - die sind wohl schon in den Müll gewandert... :/



Gliss Kur Million Gloss Express-Repair-Spülung: Diese Sprüh-Spülung habe ich jahrelang benutzt. Katharina war von ihr nicht so begeistert, wie ihr hier noch mal nachlesen könnt. Meinen Haaren hat die Spülung ganz gut getan. Ich konnte meine Haare leicht durchkämmen, auch wenn sie noch (fast) nass waren. Nunja, die Million Gloss-Serie gibt es leider nicht mehr und ich habe mir eine andere Gliss Kur Express-Repair-Spülung gekauft, mit der ich auch sehr zufrieden bin.

Alterra Feuchtigkeitsspülung Bio-Granatapfel & Bio-Aloe Vera: Die Granatapfel-/Aloe Vera-Serie mag ich unheimlich gerne. Man merkt wirklich, dass die Haare gut mit Feuchtigkeit versorgt werden. Und ich liebe den Duft! Ich hatte auch das Shampoo, welches ich - wie gesagt - leider schon entsorgt habe.

Alterra Haarkur Bio-Granatapfel & Bio-Aloe Vera: Das absolute Highlight aus der Reihe ist jedoch die Haarkur, die für mich schon seit ein paar Jahren ein heiliger Gral ist. Auch Katharina hat sie euch schon mehrfach empfohlen. Ganz ohne Silikone macht die Kur die Haar unglaublich geschmeidig und glänzend.

Alterra Glanzspülung Bio-Aprikose & Bio-Weizen: Apropos Glanz: Ich dachte mir, ich probiere auch mal die Glanz-Serie von Alterra aus und auch sie macht die Haare nicht nur glänzend, sondern auch weich und ich habe sogar das Gefühl, meine Haare sind noch etwas besser mit Feuchtigkeit versorgt. Momentan nutze ich deshalb als Shampoo und Spülung die Glanz-Variante mit Aprikose und als Kur die mit Granatapfel.

got2b Schutzengel 220°C Hitzeschutzlotion: Nicht fehlen darf in meiner Haarroutine der got2be Schutzengel. Ich wasche und föhne meine Haare jeden Tag, was natürlich nicht ideal ist, aber ich fühle mich so nun mal wohl. Jedenfalls kommt vor jedem Föhnen die Hitzeschutzlotion großzügig aufs gesamte Haar. Die Textur klebt nicht, fettet nicht und duftet angenehm. Ob sie wirklich vor Hitze schützt, kann ich nicht sagen. Da müsste man meine Haare wohl unter dem Mikroskop betrachten. ;)

Ich wünsche euch noch einen ruhigen Sonntag. Erholt euch gut, bevor es morgen mit der Arbeit wieder weitergeht...

Alles Liebe ♥
Eure Diana 

Kommentare:

  1. Hallo liebe Diana :) Ich habe die Spülung von Alterra auch super gerne genutzt, fand sie auch besser als ihr Pendant von Alverde (die war glaube ich mit Hibiskus). Momentan nutze ich gerne die rosane Kur von Guhl, weiß gerade den Namen nicht. Ist aber ebenfalls ohne Silikone (worauf ich achte) und macht so wundervolles Haar! Liebe Grüße, Mona :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mona,

      entschuldige bitte die verspätete Antwort... :/
      Die Alverde Haarprodukte finde ich auch nicht so toll. Die von Alterra dafür umso besser! Oh, ich wusste gar nicht, dass Guhl Produkte ohne Silikone herstellt. Ich dachte immer, das wären Silkonbomben. Dann muss ich mir die Kur mal ansehen... ;)

      Liebe Grüße ♥
      Diana

      Löschen
  2. Angefixt: Check.
    Die Kur von Alterra benutze ich dank euch mittlerweile auch regelmäßig und ich mag sie soooo gerne! Vor allem auch viel lieber als so manches Silikongedöns. Die Glanz-Reihe muss ich dann auf jeden Fall auch demnächst testen, klingt echt vielversprechend! :)
    Den Hitzeschutz hatte ich auch sehr lange Zeit und hach ja, der Duft. Für meine Haare war er aber irgendwann nichts mehr und ich bin doch recht zufrieden, dass ich davon weg bin.

    Alles Liebe für das neue Jahr! <3
    Maja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maja,

      entschuldige bitte die verspätete Reaktion! :/
      Ich habe mich sehr über deinen Kommentar gefreut und vor allem darüber, dass du durch uns die Alterra Kur entdeckt hast. :) Pflege mit Silikonen versuche ich auch eher zu meiden.
      Dir auch noch alles Liebe für dieses Jahr! :)

      Liebe Grüße ♥
      Diana

      Löschen
  3. Die Sprays von Schwarzknopf benutze ich auch, die sind einfach super. Als nächstes möchte ich die Winter-Edition ausprobieren, hoffentlich ist sie genauso gut wie die anderen :)

    Liebe Grüße
    Maxi von Die Vorleser ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maxi,

      die Winteredition habe ich mir zufällig gestern geholt und heute das erste Mal ausprobiert - kann jedoch noch nicht viel dazu sagen... Bisher macht sie einen guten Eindruck. Meine Haare ließen sich leicht kämmen. ;)

      Liebe Grüße ♥
      Diana

      Löschen
  4. Die Hitzeschutzlotion klingt echt toll.

    Liebe Grüsse

    Priscilla

    BEAUTYNATURE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Priscilla,

      probier sie gerne mal aus! Sie kostet ca. 3 €, hält ewig lang und vor allem beschwert sie das Haar nicht. ;)

      Liebe Grüße ♥
      Diana

      Löschen
  5. Da sagst du was.... ich wünsche Dir auch einen guten Start in die neue Arbeitswoche... das Shampoo von Alterra hatte ich auch mal und fand es gut- mit der Spülung kam ich leider komischerweise nict so gut zurecht.
    LG Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,

      vielen Dank für deinen Kommentar! Da freue ich mich immer. :) Ja, die Spülung könnte reichhaltiger/pflegender sein. Aber ich wechsle oft ab mit der Kur. Und das reicht dann meinen Haaren an Pflege auch.
      Ich hoffe, du hast nicht zu viel Stress auf Arbeit!

      Liebe Grüße ♥
      Diana

      Löschen