Rezept: Traditionelles britisches Shortbread

02 Dezember 2014

Von rechts...

uuund noch mal von links. ;) Ihr seht, es ist ganz dünn. Und knusprig!


Hallo ihr Lieben,

natürlich ist jetzt eher die Zeit für Plätzchen und Stollen. Aber warum nicht mal etwas Neues ausprobieren, was super schnell geht und kaum Zutaten benötigt?! Britisches Shortbread ist einfach nur lecker und schmeckt jedem. Ihr braucht dafür:


Zutaten:

250 g weiche Butter
80 g Kristallzucker
50 g Puderzucker
450 g Mehl
1 Prise Salz
ggf. 3 - 4 TL Orangenblütenwasser
etwas Zucker zum Bestreuen

Zubereitung:

Eine kleine Springform einfetten. Butter, Zucker und Puderzucker in einer Schüssel schaumig rühren. Mehl, Salz und ggf. Orangenblütenwasser zufügen und zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig in die Springform einpassen und mehrfach mit einer Gabel einstechen. Das Shortbread im vorgeheizten Backofen bei 160 °C ca. 30 min. backen. Danach mit Zucker bestreuen. Schon fertig!


Ihr seht also, man hat die Zutaten eigentlich immer im Haus - bis auf das Orangenblütenwasser, aber das könnt ihr auch weglassen. Und selbst wenn unangemeldet Besuch vor der Tür steht (okay, das kommt in Zeiten von Internet und Smartphones wohl kaum noch vor) oder ihr einfach Lust auf was Süßes bekommt, könnt ihr innerhalb einer guten halben Stunde was Tolles zaubern. Shortbread lässt sich auch super auf der Couch naschen, während man einen (Weihnachts-)Film guckt. :) Probiert es mal aus! Es geht ganz leicht (und macht auch nur wenig Abwasch hinterher - das ist ja auch nicht schlecht).

Liebe Grüße & einen ruhigen Abend!
Eure Diana


Kommentare:

  1. Das sieht ja lecker aus und geht auch super schnell.
    Ich werds auf jeden Fall mal probieren, denn die Sachen
    hat man wirklich immer zu Hause! :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, probier das mal! Das würde mich sehr, sehr freuen! :)
      Lass mich dann wissen, wie es dir geschmeckt hat. ;)

      Einen schönen Abend & liebe Grüße
      Diana

      Löschen
  2. Das sieht so super lecker aus :) Yummy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Ti! Es ist auch super lecker!!! :) Kann ich dir nur empfehlen!

      Liebe Grüße
      Diana

      Löschen