Rezept: Auflauf mit Marktgemüse (vegetarisch)

10 Juni 2015


Hallo ihr Lieben,

der Sommer hat in den letzten Wochen seine Fühler ausgestreckt. Das ist die Zeit, in der ich verstärkt Lust auf Obst habe, doch abends habe ich dann doch gerne etwas Warmes auf dem Teller, was aber gleichzeitig nicht zu schwer sein darf. Neben Suppe finde ich einen Gemüseauflauf eine super Alternative. Das Rezept, was ich euch heute vorstellen möchte, enthält neben Möhren, Zucchini und Kohlrabi (ich LIEBE gekochten Kohlrabi) auch Walnüsse, die einen schönen Kontrast zur ansonsten eher weichen Textur des gekochten Gemüses bilden.
Los geht's:

Zutaten (für ca. 3 Personen):
- 5 Möhren
- eine Zucchini
- 1 großer Kohlrabi
- 1 Handvoll Walnüsse, grob gehackt
- 750-1.000 ml Gemüsebrühe (z.B. Alnatura), Salz, Pfeffer, Muskat, Petersilie
- 1 Becher Sahne (ich nehme gerne Saure Sahne, auch wenn sie etwas klumpt)
- 1 Handvoll geriebenen Parmesan
- 1/2 Packung Gratinkäse (z.B. Emmentaler)
- Butter zum Einfetten der Auflaufform





Auch für den Nicht-Vegetarier meines Haushaltes
gab's was zu gucken, hihi



Schritt 1: Gemüse in gleich große Stücke schneiden und ca. 15 - 20 min in Gemüsebrühe und Petersilie kochen (die Brühe sollte das Gemüse fast bedecken)





Schritt 2: Auflaufform einfetten, gekochtes Gemüse hineingeben und mit Gemüsebrühe übergießen (Menge nach Belieben, ich persönlich mag es gerne wässriger)



Schritt 3: Saure Sahne, geriebenen Parmesan und Walnüsse unterrühren; mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken



Schritt 4: Gratinkäse darüber geben und im Backofen nochmal ca. 15 - 20 min bei ca. 180°C backen lassen


 
Et voilá!



Guten Appetit!
Eure Katharina


Weitere vegetarisch-herzhafte Rezepte von uns:
Feldsalat mit Kartoffeln, Feta und Walnüssen
Warmer Bulgur-Salat mit Kichererbsen





Kommentare:

  1. Das sieht aber richtig lecker aus!!! (:

    Liebste Grüße (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Therese,
      danke!!! :) Mit viel Brühe hat es dann doch wieder etwas von einem Eintopf, aber es ist wirklich sehr lecker! War ein Tipp von einer lieben Freundin.
      Lass es dir gut gehen!
      LG, Katharina ♥

      Löschen
  2. Ein super Gericht das sehr sehr lecker aussieht.
    Deine Art wie du hier Rezepte Präsentierst finde ich spitze, würde mir gerne mehr davon wünschen.
    Hab einen schönen Abend :)

    Liebe Grüße
    Russkaja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Russkaja,

      tausend Dank, das bedeutet mir wirklich SEHR VIEL!!! ✿✿✿
      Deinen Wunsch merke ich mir gerne. :) Die nächsten Gerichte sind schon in der Planung, auch wenn es immer ein Stück aufwändiger ist ;)

      Liebe Grüße,
      Katharina ♥

      Löschen
  3. Das sieht wahnsinnig köstlich aus :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ti,
      freut mich sehr, dass dir der Post gefällt! :)
      LG, Katharina ♥

      Löschen