Liebster Award | MakeUp, YouTube und Persönliches

23 November 2016

Hallo ihr Lieben,

heute ist es nach langer Zeit mal wieder soweit, euch ein paar persönliche Einblick zu gewähren. Schon vor ein paar Wochen hat uns die liebe Tina von Beautiful Way of Life getaggt, um ein bisschen mehr über uns erfahren. Merci! :) Heute möchten wir uns endlich ihren 11 Fragen stellen.





#1. Wie sah deine "Schminkroutine" in der Schulzeit aus?

Diana: So wahnsinnig viel habe ich mich damals nicht geschminkt: Puder, Mascara, Lipgloss und dann war auch gut. Bin ich freitags abends weggegangen, wurden die Augen schwarz und die Lippen dunkelrot geschminkt (ich war und bin halt ein Gothic Girl ;)).
Katharina: Furchtbar! Trockener Concealer-Stick über Wangen und Unreinheiten, schwarzer Kajal auf der unteren Wasserlinie und (rot-)brauner Augenbrauenstift. Pfuih! ;D Später dann tatsächlich auch mal Mascara. Der Höhepunkt des Grauens waren Lidschatten-Experimente in meiner Gothik-/Grunge-Phase: Man male mit schwarz eine vertikale Linie über der Pupille, male den vorderen Teil des Augenlids zur Nase hin Babyblau oder Violett aus, den hinteren Teil rabenschwarz mit spitz zulaufendem Ende als Cateye. Ja, ich war jung und dumm. Haha.
 
 
#2. Würdest du dich über Sephora in Deutschland freuen?

Diana: Ich weiß ehrlich gesagt nicht, welche Marken Sephora führt. Momentan bin ich auch eher auf dem Trip, nicht mehr so viel Make-up zu kaufen. Erst letzte Woche habe ich ordentlich aussortiert. Und das, was ich habe, ist immer noch mehr als genug. ;)
Katharina: Ich bin immer für Vielfalt zu haben! Mit dem Sortiment bin ich zwar gar nicht vertraut, aber immer her damit. :)


#3. Welche Beautymarke bekommt deiner Meinung nach zu wenig Aufmerksamkeit?

Diana: Ich finde, dass Urban Decay mehr Hype wert ist. Klar wurden und werden die Naked-Paletten gehypt, aber auch die anderen Produkte von UD sind absolut fantastisch, was Farben, Konsistenz und Haltbarkeit betrifft. Sie sind meiner Meinung nach genauso gut, wenn nicht besser als Mac-Produkte. 
Katharina: Da fällt mir spontan gar nicht viel ein, denn der deutsche Markt ist doch sehr begrenzt. Ich würde gern mehr über reizarme Kosmetik, asiatische Marken und über dekorative Naturkosmetik im Allgemeinen wissen. Schade finde ich es außerdem, dass viele Produkthypes immer so lange brauchen bis es sie dann endlich mal in Deutschland zu kaufen gibt (Lime Crime, KvD, Make Up Geek, Colorpop etc.). Denn ich mag es persönlich lieber direkt im Laden alles live zu sehen, anzufassen und vergleichen zu können.

 
#4. Schaust du dir die großen Youtuber an oder her die kleinen?

Diana: Eher die größeren. Ich verfolge ein paar schon über viele Jahren, die also anfangs noch nicht so groß waren. Bei den englischsprachigen sind das Claire Marshall, Estée Lalonde, Ingrid Nilsen (missglamorazzi), Lisa Eldridge und Zoella. Bei den deutschsprachigen schaue ich Don't Trust The Rabbit, Ella TheBee, Romys Beauty Channel und Saskias Beauty Blog. Und das sind tatsächlich alle Youtuber, die ich verfolge (manche haben auch einen VlogChannel - die schaue ich dann natürlich auch).
Katharina: Im Moment tatsächlich noch die größeren, wobei eher unbewusst und nicht nur klassische Beauty-YouTuber. Im Moment interessiert mich verstärkt die kreative und konzeptionelle Seite, welche bei den großen Kanälen oder Blogs häufig öfter zum Einsatz kommt. Krass finde ich die Videos von Claire Marshall aka Hey Claire. Ich finde, dass sind zum Teil große Kunstwerke. Ich finde es aber total spannend, wie sehr sich  die Beauty-Kanäle gerade verändern. Viele trauen sich persönlichere Einblicke zu geben und daneben auch ernsthaftere Dinge anzusprechen  (z. Bsp. Estee LaLonde, Sprinkle of Glitter oder Ingrid Nilsen). Man hat das Gefühl, sie finden sie selber immer mehr in dem Format und das ist sehr schön anzusehen.
 

#5. Wenn du etwas an dem Bloggerschnickschnack ändern könntest, was wäre das? (z.B. Eventeinladungen, PR Samples, Kooperationen etc.)

Diana: Ich weiß nicht, wie es wirklich hinter den Kulissen ist. Doch ich denke, dass bei Eventeinladungen und PR-Samples nur die größeren und großen Blogs bedacht werden. Kleine Blogs werden einfach nicht beachtet. Das ist jedenfalls mein Eindruck und ich finde es wirklich schade.
Katharina: Transparenz für den Leser und Blogger: Wer wird warum wie ausgewählt. Habe ich überhaupt eine Chance oder lohnt sich eine Bewerbung gar nicht. Auf der anderen Seite wünschte ich mir, mehr Qualität statt Quantität bei der Auswahl von Bloggern. Einfach mal genauer schauen, wie umfassend, ehrlich und individuell die Texte gemacht sind und nicht die Followerzahlen als einzigen Maßstab zu nehmen. Sondern eher darauf zu schauen, wie viele aktive Nutzer es tatsächlich gibt. Da ich selbst in einem ähnlichen Bereich auf der anderen Seite arbeite, stößt mir das besonders auf.

 
 
#6. Flüssig- oder Geleyeliner?

Diana: Weder noch, denn im Ziehen eines Lidstriches bin ich absolut unbegabt. :D Wenn überhaupt, dann nehme ich einen wasserfesten Kajalstift.
Katharina: Seit einigen Wochen überhaupt erst wieder ab und zu Liner und zwar Flüssigeyeliner. Mit Geleyeliner habe ich gar keine Erfahrungen. Ich bin leider nicht so geschickt und stelle mir das dann noch schwieriger vor.


#7. Was steht auf deiner To-Do-Liste ganz oben?

Diana: Oha, momentan sehr viel. Es wird sich viel ändern in nächster Zeit, was einer Menge Vorbereitungen bedarf. Zum Beispiel schauen mein Partner und ich gerade nach einer neuen Wohnung - schon das frisst viel Zeit. Ansonsten würde ich einfach gerne mal zur Ruhe kommen, was mir auch am Wochenende schwer fällt, und einfach mal lesen, lesen, lesen.
Katharina: Definitiv Urlaub (s.u.). Außerdem dringend ausmisten (MakeUp, Kleidung, Bücher, Dokumente etc.).

 
#8. Urlaub eher im Aus- oder Inland?

Diana: Definitiv im Inland. Ich bin nicht gerne weit weg von meinem Zuhause. Und ich mag Deutschland sehr. Mein Liebster und ich machen gern City-Trips - am liebsten nach Dresden. Ich liebe diese Stadt schon seit Langem und könnte immer wieder hinfahren (was ich auch tue).
Katharina: Ich habe in den letzten Jahren gemerkt, dass ich nur bei Urlaub im Ausland so richtig abschalten kann - andere Sprache, anderes Straßenbild, andere Landschaft, anderes Essen. Zu Schulzeiten bin ich mit meinen Eltern eigentlich jeden Sommer in ein anderes europäisches Land gereist und bin mittlerweile so dankbar dafür, weil es eine riesige Bereicherung ist. Für einen selbst und für den Charakter. Man ist dort viel aufmerksamer und lernt zu schätzen, was Deutschland zu bieten hat und was vielleicht auch nicht so läuft. Leider hat es in den letzten Jahren dann nicht mehr so oft mit Auslandsurlaub geklappt. Trotzdem bin ich immer wieder fasziniert, welche Vielfalt Deutschland bietet und bin damit auch nicht unzufrieden.

 
#9. Worauf bist du ganz besonders stolz?

Diana: Puh. Der erste Gedanke bei mir war: habe ich überhaupt schon was geschafft im Leben, worauf ich stolz sein kann?! Aber, ja, ich denke doch. Ich bin stolz auf meinen Universitätsabschluss, auch wenn ich bisher noch nicht den Job habe, den ich mir wünsche. Ich bin stolz auf meine langjährige Partnerschaft. Ich bin stolz, dass Katharina und ich schon seit 10 Jahren eine wunderbare Freundschaft pflegen (*knutsch*). Ich bin stolz, dass ich meinem Kater, als er noch da war (*heul*), so viel Liebe wie möglich gegeben habe. Momentan bin ich stolz, dass ich meinem Leben eine andere Richtung gebe, auch wenn nicht alle Voraussetzungen dafür so toll sind. Aber manchmal muss man statt Vernunft- lieber Herzensentscheidungen treffen. 
Katharina: Auf bestimmte Dinge, die ich gewagt und ausprobiert habe, denn das kostet mich sehr, sehr, sehr viel Überwindung und kommt recht selten vor. Ich bin außerdem stolz, dass ich einen so tollen, wenn auch kleinen Freundeskreis habe und trotz aller Tiefen das Studium abgeschlossen habe und danach auch gleich nahtlos im Job gelandet bin.

 
#10. Dein letztes Konzert?

Diana: Das ist schon eine Weile her. Das war das Abschiedskonzert von Stendal Blast in der Moritzbastei in Leipzig. Ich weiß nicht, ob die jemand von euch kennt. Das nächste Konzert steht aber schon vor der Tür: Project Pitchfork zum 25jährigen Bandjubiläum im Leipziger Werk II - das wird definitiv geil! :D
Katharina: Haha, das ist einfach und ihr habt es auf dem Blog vielleicht gesehen: Kytes in Leipzig Anfang Oktober. Der Wahnsinn! Ich liebe Musik und Konzerte sind ein unbeschreibliches Erlebnis. Bei kaum einer Sache fühle ich mich so lebendig wie dort. Ich wünschte, es würde öfter klappen.

 
#11. Warst du schon mal in Leipzig?

Diana: Sehr oft, ja, und es ist eine wunderschöne Stadt. Es steht auch die Überlegung an, irgendwann dorthin zu ziehen. ;)
Katharina: Haha, die Frage entfällt für mich irgendwie. Aber wer noch nicht so lange mitliest: Ja, so ungefähr 365 x 30 Tage. ;D Ich bin in Leipzig aufgewachsen, lebe und arbeite hier. Ich finde es so erstaunlich wie vielfältig die Stadt ist und dass es immer noch jede Menge zu entdecken gibt. Unser Bloglogo zeigt übrigens aktuell Leipzig. Ach ja, was in dem Zusammenhang vielleicht noch wissenswert ist: Wir sprechen übrigens beide Hochdeutsch. ;D

***

Zum Abschluss sind wir nun der Regel nach an der Reihe die Fragen an ein paar Leser weiterzugeben. Viele tolle Mädels, deren Blogs wir verfolgen, waren inzwischen schon dran. Daher taggen wir im Rahmen des Liebster Awards auch ein paar unserer neuen Leser, um euch ein bisschen besser kennen zu lernen:

Maja von DoubleBlushed > die Antworten gibt es HIER
Anna von Liana Laurie
Michelle von Covered in Copper
Juliane von Leben laut und leise > die Antworten gibt es HIER
Schneeglöckchen > die Antworten gibt es HIER
Tami Schattenmädchen > HIER gibt es die Antworten

...Und natürlich alle, die sonst noch Lust haben!

Unsere Fragen an euch:
1. Würdet ihr euch eher als introvertiert oder extrovertiert beschreiben?
2. Wie geht ihr mit Kritik um?
3. Wo holt ihr Kraft, wenn es mal nicht so gut läuft?
4. Womit könnt ihr am besten abschalten: Musik, Film/Serie oder Buch?
5. Wie sieht für euch der perfekte Sonntag aus?
6. Wenn ihr euch eine Charaktereigenschaft an euch selbst wünschen könntet, welche würdet ihr gerne haben?
 
 
Alle Liebe und Gute für euch!
Eure Diana und eure Katharina

Kommentare:

  1. Ihr Lieben,
    soooo toll, dass ihr mitgemacht habt (:
    Eure Antworten finde ich auch mega toll. Manchmal muss man sich eben trauen, seinem Herz zu folgen anstatt der Vernunft (: So entstehen doch die besten Ideen. Das mit dem Studium kann ich dann im Februar (hoffentlich) auch endlich behaupten :D

    Ich finde auch, dass man viel zu wenig über asiatische Kosmetik erfährt...warum auch immer.

    Ich wünsche euch einen tollen Abend und fühlt euch gedrückt und bis baaaald :*
    Therese

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Therese!

      ja, es gab irgendwie lange keine TAGs und dann sind es irgendwie auf einmal extrem viele. Deiner ist natürlich nicht vergessen!

      Wir drücken doll die Daumen für die Arbeit!

      Weißt du schon, wann du Weihnachten rum in Leipzig bist? :)
      Katharina

      Löschen
  2. Vielen Vielen Dank fürs taggen, ich nehme sehr gerne daran teil :)
    Liebe Grüße
    Juli von Lebenlautundleise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne! :) Ich habe den Post schon entdeckt und schaue gleich vorbei!

      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  3. Vielen Dank für's Taggen, werde die Fragen schnellstmöglich beantworten! :)

    LG von schneegloeckchen21.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne! :) Bin schon sehr gespannt!

      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  4. Wow toller Tag,vielen lieben Dank,dass ihr mich auch getaggt habt.
    Ich bin gerade schon dabei, zu beantworten.
    Das findet ihr dann auf http://beautymittami.blogspot.de/
    Ganz liebe Grüße an euch alle und schönes Wochenende.<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne! :) Sind sehr gespannt auf die Antworten.

      Liebe Grüße und bis bald
      Katharina

      Löschen
  5. Das sind echt tolle Fragen und Antworten!

    Schön das ich etwas mehr über Euch erfahren durfte! ;oD

    Habt ein schönes Wochenende!

    xoxo Jacqueline
    Mein Blog - HOKIS

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! :) Ja, TAGs hatten wir schon lange nicht mehr und da kam das gerade recht.

      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  6. Liebe Diana und Katharina, super Sache, so mehr über die Personen "hinter" den Blogs zu erfahren :D
    Ich fände asiatische Kosmetik in den Shops ebenfalls spannend und schaue regelmässig Claire Marshall auf Youtube - ihre Vlogs sind einfach super :D
    habt einen entspannten Sonntag!!
    Liebe Grüsse
    Janine

    http://www.yourstellacadente.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janine,

      vielen lieben Dank! Es macht immer sehr viel Spaß diese TAGs zu beantworten und so einen Post hatten wir lange nicht mehr.

      Danke für den Link, ich schau gern vorbei!

      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  7. Ich liebe eure Fragen! Werde sowas von mitmachen, aber wird noch eine kleine Weile dauern. Danke <3

    Die Leipzig-Frage war ja ein kleiner Hit, haha! :) Besonders schön fand ich eure Antworten zur Frage Nummer 5 - ich kann euch da nur total zustimmen! Zahlen, Zahlen, Zahlen, meistens zählen nur diese. Wenn man sich bissl in der Marterie auskennt, wird's irgendwann aber auch einfach nur lächerlich. Sehe zumindest ich so. Manchmal gerät man aber auch an Menschen, die weniger Wert darauf legen und mehr auf Individualität und Charakter. Für die schlägt mein Herz. (Und ich bin auch ne Wirtschaftlerin, also come on.)

    Voll schön wieder etwas von euch beiden zusammen zu lesen :) Macht es gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, dass du mitmachst! Ich dachte, wir kommen mit den Fragen mal wieder unserem Blog-Namen ein Stück näher. Nein, interessiert uns wirklich! :)

      Die Frage Nummer 5, ja. Es gibt immer solche und solche, aber ich glaube das mittlerweile gut zu erkennen, wer welches Spiel treibt. Was auch ok ist, soll jeder machen, aber ich seh es halt anders. Ich freue mich über jeden Leser, die sind gefühlt aber bei uns nicht so krass anonym wie bei anderen, möchte ich behaupten. I know the game. (Kinda Controlling here.)Individualität und Charakter - word!

      Bis bald! :* :*
      Katharina

      Löschen
  8. Ich fand es wirklich spannend eure Antworten parallel zu lesen. Wie man doch so gut befreundet sein kann, aber trotzdem unterschiedliche Ansichten hat :)

    Liebe Grüße Chrissi
    openmindbyjc.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chrissi,

      lieben Dank! Schön, dass dir der Beitrag gefallen hat. Haha, waren die Antworten jetzt so unterschiedlich? Beim Reisen vielleicht, aber sonst? Muss ich wohl selbst noch mal lesen, haha!

      Oh man, macht ihr bitte auch beide bei dem TAG mit?!?!?!?! BITTE! :)

      Alles Liebe
      Katharina

      Löschen
  9. Sehr schöne Antworten! Ich schaue auch eher unbewusst immer die größeren YouTuber. Sollte ich vielleicht mal ändern. :)
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank! Ich denke, dass weder große noch kleine YouTuber per se gut oder schlecht sind. Kommt darauf an, was man gerne sehen will. Da finde ich die mittelgroßen und kleineren einfach manchmal ein wenig abwechslungsreicher und nahbarer. :)

      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen