Drogerie Haul | Rossmann und dm - 29.08.2015

16 September 2015


Hallo ihr Lieben,

wer den letzten Aufgebraucht-Post von mir, Katharina, gelesen hat, hat gesehen, dass einige meiner Lieblingsdrogerieprodukte leer geworden sind. Diese mussten natürlich unverzüglich nachgekauft werden, sowie einige schon fast leere. Und was einem sonst noch so ins Auge sticht oder man auf anderen Blogs gesehen hat... ;)


Das ISANA Gute Nacht Bad "Traumzeit" ist in der Größe relativ neu. Ich habe es im Frühjahr von Diana geschenkt bekommen, da gab es das Ganze noch in einem Sachet als Badesalz. Kam also offenbar so gut an, dass es das jetzt in groß gibt. So auch bei mir: Die Duftkombi von Lavendel und Vanille erzeugt eine "wohlig-warme" Kombi und mit der üppigen Schaumbildung wird das Ganze zu einem sehr schönen Badeerlebnis. Mit 1,19€ pro 500ml ein super Preis-Leistungsverhältnis, wie ich finde. Ich kaufe es bereits zum zweiten Mal, denn es hat mich gut durch die Umzugszeit gebracht. :)
Ins Auge gestochen ist mir dann auch das ISANA Badeperlen-Sachet "Zeit zum glücklich sein". Der Name und die Bild-Botschaft  haben es mir hier wahrscheinlich angetan. ;)  Ich finde auch super, dass es eine kleine Öffnung hat, durch die man den Duft riechen kann (Ylang-Blüten, was mich sehr an LUSH erinnert). Das Bad habe ich bereits ausprobiert. Die Badeperlen schäumen wie gewöhnlich nicht, an der Oberfläche haben sich dann kleine weiße Kügelchen gehalten und ich bin mir nicht ganz sicher, ob das so gewollt ist. Für 0,59€ aber ok und sicher auch süß als Geschenk.
Auf Mayas Kanal "Double Blushed" habe ich dann das Fa-Duschgel Magic Oil "Blauer Lotus" entdeckt. Ein Fa-Duschgel habe ich bestimmt seit 2-3 Jahren nicht mehr gehabt. Dieses passt als blaues Duschgel einfach perfekt in mein persönliches Beuteschema und ich freue mich sehr darauf!


Nachdem ich im August aus Zeitgründen so gut wie keine Haarspülung benutzt habe, gab es Ende des Monats anscheinend eine gewaltige Kompensationsreaktion ;) Gleich drei Haarspülungen mussten her, alle probiere ich zum ersten Mal, denn irgendwie war mir auch nach einer Abwechslung in Bezug auf den Duft meiner bisherigen Spülung.
Die Alterra Haarkur "Bio-Granatapfel & Bio-Aloe Vera" ist ein großer Favorit von Diana und so musste auch ich sie mal probieren. Ich habe sie bisher zwei Mal verwendet und bin bisher sehr begeistert, dass ein Haarprodukt von einer Naturkosmetik-Marke SO VIEL kann!
Die Balea Oil Repair Spülung geistert auch auf gefühlt jedem zweiten Blog umher und so wurde auch ich angefixt. Auch dieses silikonfreie Produkt habe ich bereits ausprobiert und mag es bisher. Der Hauptpflegebestandteil ist hier Arganöl, wonach die Spülung auch riecht.
Wie ich inzwischen bemerkt habe enthält die GUHL Farbglanz Blond-Spülung leider Parabene und Stoffe auf Mineralölbasis, was ich beides gerne vermeide. Ich werde sie dennoch aufbrauchen, denn nein, ich bin inzwischen nicht blond geworden, sondern möchte gerne meinen aktuellen Kastanie-Ton aufhellen. Zentrale Inhaltsstoffe sind hier übrigens Kamille (zum Aufhellen) und Chardonnay-Beere (für die Pflege). 
 

Das Gesichtswasser der L'Oreál Skin Perfection-Reihe sowie die Rexona Deos im Allgemeinen sind übliche Verdächtige auf dem Blog. Ich benutzt beides seit Jahren. :)


In aller Munde sind die nächsten drei Produkte.
Die Even Skin Tone-Foundation von Catrice ist erst seit ca. 1 Monat erhältlich. Wie viele andere mit heller Haut habe auch ich nur zur zweithellsten Nuance 010 Even Vanilla gegriffen. Die hellste Nuance war mir einfach viel zu hell. Mit 7,45€ liegt sie in der typischen Catrice-Foundation-Preis-Spanne. Mir persönlich blutet trotzdem jedes Mal bei "so viel Geld" ein wenig das Herz und ich versuche mir dann klar zu machen, dass so eine Flasche bei mir fast ein ganzes Jahr lang hält. Ich finde, dass Catrice einfach die besten, d.h. hellsten Farbnuance hat. Ich habe sie schon ein paar Mal benutzt und kann bisher sagen, dass sie sich von den anderen Catrice-Foundations hinsichtlich Deckkraft, Finish und Haltbarkeit nicht so wirklich unterscheidet, sie aber vergleichsweise schwer zu verteilen ist.


Auch der Liquid Camouflage High Coverage Concealer ist relativ neu und zusammen mit der Foundation ins Sortimenet gekommen. Hier habe ich zur hellste Nuance 010 Porcellain gegriffen. Habe ich noch nicht ausprobiert, bin aber sehr gespannt. Ich denke, er wird sehr gut zur Foundation passen.

 
Und hier haben wir meine allererste Astor Lipcolor Butter. Die normalen Farben gibt es ja schon eine ganze Weile, das Matte-Finish aber erst seit Frühsommer, meine ich. Ich habe viele Fotos gesehen, auf denen es helleren Hauttypen sehr gut stand und das war dann auch meine Motivation. Der Name Elegant Nude ist jedoch etwas irreführend, denn es handelt sich eher um einen satten, herbstlichen Beerenton, also weniger etwas für den Alltag. Bisher gibt es nur 5 oder 6 matte Nuancen, meine ich, die eher Knall-Farben sind.

 
Und zum Schluss noch ein paar Sachen aus der Fressecke. ;)
Die Vitamine für Vegetarier und Veganer haben mich irgendwie angelacht, als ich fast schon an der Kasse war. Wie ihr vielleicht wisst, ernähre ich mich bis auf ein, zwei Ausnahmen im Jahr vegetarisch, und das schon seit 15 Jahren. Irgendwie fühlen sich ja viele häufig schlapp und müde und da bin ich keine Ausnahme. Da der Herbst und die kürzeren Tage vor der Tür stehen, dachte ich, könnte ich das mal ausprobieren. Ein wenig enttäuscht (aber mein eigener Fehler) war ich, als ich sah, dass es Brausetabletten sind, die man in Wasser auflöst und keine Tabletten zum Schlucken. Der Geschmack ist fast wie Fanta, also absolut angenehm. Die Braustablette beinhalten Eisen sowie die Vitamine B12 und D. Der Preis lag mit knapp 4€ für 20 Tabletten relativ hoch, so dass ich sie wahrscheinlich nicht wieder kaufen werde, es sei denn ich merke drastische Unterschiede in meinem "Energie-Haushalt" oder wie man das nennt. ;)
Da ich die NATURGUT Veggie Bolognese von Penny richtig super finde (s. HIER), war ich sehr neugierig auf die ener Bio Vegetarische Bolognese Sauce. Das Hackfleisch wird hier ebenfalls über Soja-Granulat ersetzt.
Und schließlich ist in meinem Einkaufkorb noch der dm BIO Ahornsirup gelandet, denn ich habe dafür ein sehr leckeres Rezept für Frühstücksflocken gefunden, dass ich euch sicher auch bald hier vorstellen werde. :)
 
Kennt ihre eines der Produkte bereits?
 
Bis bald,
Eure Katharina
 
__________
Zum Weiterlesen:
 

Kommentare:

  1. Was für ein toller Einkauf!!!!
    Die Haarkur muss ich auch unbedingt mal testen, habe jetzt schon viel
    positives darüber gelesen.
    Ich wusste gar nicht, dass es bei dm Ahornsirup gibt..., war vor kurzem erst auf
    der Suche danach, da ich es mit pancakes kombinieren wollte. Na ja, jetzt weiß
    ich ja wo ich sowas finde! :D

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
  2. Die Haarkur riecht einfach himmlisch gut (und der Duft hält auch richtig lange) und pflegen tut sie wie eine Chemie-Bombe. ;) Wirst du sicher nicht bereuen! :)

    Ja, Ahornsirup gibt es bei dm, obwohl der nicht ganz billig war. Habe die Kassenzettel gerade weggeschmissen, meine so 4€/5€. Es gibt auch noch eine größere Flasche mit Güteklasse C, was auch immer das heißen mag...

    Liebe Grüße,
    Katharina
    ♥ ♥ ♥

    AntwortenLöschen
  3. Toller Einkauf (:

    Den Badezusatz habe ich mir auch letztens gekauft =) Ich rieche leider kaum etwas aber der Schaum ist der Hammer!
    Wenn du die Vitamine magst, bring ich sie dir das nächste Mal wenn wir uns sehen mit, denn die waren in meiner Brandnoozbox drin (:

    Liebste Grüße
    <3 <3 <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, viiiiiiiiielen Dank! :)
      Ja, das ISANA Schaum-Bad riecht an sich nicht so intensiv, vor allem die Vanille merkt man, ist aber eben ein wenig würziger. Vllt. hilft es dir ja jetzt bei deiner Erkältung ;)
      Deinen Brandnooz-Post habe ich dann später auch gesehen, hach :) Nehm ich natürlich gerne, denn im Moment bin ich irgendwie schon "energetisch" ;) Aber ob es nun daran liegt, wer weiß.
      Bis ganz bald! :)
      Katharina

      Löschen
  4. Hallo ihr Zwei,

    wow - ich muss auch sagen, dass ist ein richtig toller Einkauf, viele Dinge davon hätten auch bei mir im Körbchen landen können :D

    Die Lippenstifte von Astor mag ich besonders gerne und habe eine ganze Farbsammlung davon. Sie haben eine tolle Farbabgabe und eine gute Haltbarkeit. Zudem sind die Farben einfach nur schön <3

    Vor allem jetzt wo es wieder kühler wird liebe ich es mich bei einem heißen Bad zu entspannen, ist gibt nichts schöneres um dem Alltag so für kurze Zeit zu entfliehen und einfach mal runter zu kommen. Das "Traumzeit" - Bad habe ich noch nie ausprobiert. Beim nächsten Rossmanneinkauf werde ich es mal mitnehmen!

    Liebe Grüße

    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina,
      vielen Dank für deinen lieben Kommentar! :)

      Die normalen Lipcolor-Butters werde ich mir auch mal in Ruhe ansehen, habe da auch schon viel Positives gehört, auf den ersten Blick waren mit viele noch zu "glitzerich". Was sind da denn deine Lieblingsfarben?

      Der Badezusatz ist nur zu empfehlen - für den Preis kann man nicht meckern und es hält echt lange. Ein leichter, warmer Duft mit dem das "Entfliehen" sehr leicht fällt ;)

      Liebe Grüße,
      Katharina :)

      Löschen