Review: Origins - "Drink Up-Intensive Overnight Mask"

13 Mai 2015

Hallo ihr Lieben,
 
heute kommt eine Review zur mega gehypten Gesichtsmaske "Origins : Drink Up-Intensive Overnight Mask", auf die ich - wie sicher der ein oder andere von euch auch - vor ca. 2-3 Jahren über mehrere Videos von den ganz großen Beauty-YouTubern gestoßen bin.
 
 


 
 
Mein Hauttyp:
Ich habe sehr trockene, unebene Haut mit ersten Fältchen (mit 29 Jahren aber auch völlig ok ;) ). Ich habe bisher nur sehr wenige Produkte gefunden, die meine Haut langfristig mit Feuchtigkeit versorgen können und nicht gleich innerhalb der ersten Minuten völlig eingezogen sind, so dass meine Haut wieder spannt und Make-Up unschön in die Poren gezogen ist.
 
Inhaltsstoffe:
Die Gesichtscreme hat jede Menge natürliche Inhaltsstoffe wie Extrakte aus Rosenblüten, Myrtenblättern, Bitterorange oder Kamille, welche nach Wasser die ersten vier Hauptbestandteile sind. Es sind keine Parabene oder Paraffinöle enthalten. Super!!!

Eigenschaften & Wirkung:
Die Maske riecht nach einer Mischung aus Aprikose mit einem Hauch Mango und Zitrone.  Der Geruch ist sehr natürlich. Toll! Die Verpackung ist schlicht und für mich optisch sehr ansprechend. Die Creme lässt sich außerdem leicht verteilen und ist nicht fettend.
Die Feuchtigkeitswirkung ist für mich insgesamt jedoch unzureichend. Als Tagescreme könnte sie u.U. bei normaler Haut funktionieren, nicht jedoch als reichhaltige Nachtcreme für trockene Haut.
Ich habe die Creme dann v.a. in warmen Sommernächten aufgebraucht und im Winter für die Nacht in Kombination mit einem Gesichtsöl.
Diana, die keine so trockene Haut hat wie ich, hat mich bestätigt: Es ist eine "nette", normale Gesichtscreme, aber definitiv nicht das, was man von einer Creme mit dem Namen "Drink Up-Intensive Overnight Mask" erwarten würde.
 
Preis:
Mit ca. 28€ für 100ml ist die Gesichtscreme von Origins nicht ganz billig, für ein Produkt dieser Marke aber normal.

Fazit:
Für sehr trockene Haut leider ein FLOP!
 
Wenn ihr die Maske ausprobieren möchtet, rate ich euch daher vorher nach einer kleinen Probe zu fragen. Früher oder später möchte ich dennoch weitere Produkte von Origins ausprobieren (vielleicht ein Peeling oder eine Maske).
 
Welche Produkte von Origins könnt ihr empfehlen?

Liebe Grüße,
Eure Katharina

P.S.: Ein paar Produkte, die für meine trockene Haut funktionieren, findet ihr übrigens HIER.
Wenn euch die Review gefallen hat, dann schaut euch auch meinen Beitrag zur L'Occitane "Mandel-Handcreme" an.


 

 

Kommentare:

  1. Tolle Review <3
    Ich hatte mal ein Reinigungsmousse das ich unglaublich geliebt habe. Wie du schon sagst, sind die Produkte recht teuer, da gönne ich mir nur 2x pro Jahr so teure Produkte (Biotherm ist ne Ausnahme, die Produkte verwende ich schon jahrelang und kann sie dir auch empfehlen. ^^)
    Nachd einer Review würde ich mit die Pflege nicht kaufen auch wen ich normale Haut habe. ABends mag ich es doch etwas reichhaltiger (nicht fettig) und da darf es auch gerne mal eine teurere Pflege sein. Tagsüber nehme ich eher Cremegels oder so ^^
    Wünsche dir für morgen einen schönen Feiertag

    Liebe Grüße
    Russkaja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Russkaja,

      danke für deinen lieben Kommentar! <3
      Da bin ich ganz bei dir: Ja, ich bin auch an sich bereit etwas mehr für ein oder zwei besondere Produkt auszugeben, v.a. eine Nachtcreme oder Maske.
      Dann sollte ich mich bei Gelegenheit wohl mal bei Biotherm umsehen, denn die Marke kenne ich bisher noch nicht so gut. :)

      Ich wünsche dir auch ein schönes (verlängertes) Wochenende!
      Liebe Grüße
      Katharina

      Löschen
  2. Der Duft dieser Maske klingt ja mehr als toll!
    Schade, dass es für trockene Haut nicht geeignet ist, brauche meistens eher
    eine Maske, die mehr Feuchtigkeit spendet. Ich benutze dafür sehr häufig
    die Maske von Schaebens! :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe CherryPrincess,
      danke für deinen Kommentar! <3
      Der Duft ist wirklich unschlagbar toll! Ob die anderen Produkte aus der Reihe so gut riechen, weiß ich aber leider nicht.
      Die Masken von Schaebens kenne ich auch und komme mit ihnen gut zurecht (sind bei mir meist noch am nächsten Morgen spürbar). Werde sie mir als Übergangslösung wohl mal wieder kaufen. :)
      Liebe Grüße & einen wundervollen Feiertag!
      Katharina

      Löschen