Aufgebraucht | September 2015

07 Oktober 2015

 
 
 
Hallo zusammen,

heute ist es Zeit für unseren aktuellen Aufgebraucht-Post. Es ist im September Gott sei Dank einiges zusammengekommen, dass nun keinen Platz mehr wegnimmt. Im vergangenen Monat habe ich außerdem etwas geschafft, was bei mir nicht so häufig vorkommt: Ich habe ein bisschen Make-Up aufgebraucht. :)
 

Nivea - Duschgel "Frangipani & Oil": Dieses Duschgel habe ich zum ersten Mal verwendet und mochte den Duft sehr, sehr gerne. Die Ölperlen waren auch sehr angenehm, die Konsistenz erinnert eher an ein dickflüssiges Gel, so dass man etwas mehr Wasser zum Verteilen brauchte. Das Wasserlilie-Duschgel aus dieser Reihe mag ich auch sehr gerne. Zum ersten Mal habe ich allerdings auf die Inhaltsstoffe geachtet, die u.a. mit zwei Sorten Parabenen nicht so gut sind....
Nachkaufen?: Vielleicht später mal...

Wellness & Beauty - Körperpeeling "Mandelmilch und Bambusextrakt": Auf dieses Peeling, hat mich Diana aufmerksam gemacht und ich liebe, liebe, liebe es! Den Duft finde ich himmlisch, gerade für die kältere Jahreszeit. Die Peelingkörner sind natürlichen Ursprungs (zerstoßene Aprikosenkernen), sie sind damit etwas stärker und kratziger, aber das mag ich hier irgendwie sehr gerne, da sie damit die Durchblutung anregen und gleichzeitig einen Massage-Effekt haben. Das Peeling lässt sich außerdem wunderbar cremig verteilen.
Nachkaufen?: Ja, gerne wieder!

Nivea - Haarspülung "color care & protect": Die Spülung benutze ich schon sehr lange. Sie pflegt sehr gut und die schwere Konsistenz verhindert, dass das Produkt im nassen Haar heruntertropft. Auch hier sind die Inhaltsstoffe nicht so ganz optimal und mittlerweile habe ich so tolle Alternativen gefunden, darum:
Nachkaufen?: Vielleicht später mal...

Isana - Handseife "Meer ahoi!": Mag ich vom Duft gerade im Sommer richtig gerne und habe schon mehrere Flaschen aufgebraucht. Solide und gut. Für mich vom Preis-Leistungsverhältnis super!
Nachkaufen?: Ja, gerne wieder!



Neutrogena - Gesichtspeeling "Visible Clear, Pink Grapefruit": Ich war ehrlich gesagt froh, als dieses Peeling endlich leer war. Für meine trockene Haut war das Ganze nix. Als tägliches Peeling hatte es ganz, ganz kleine Peelingkörner, die man fast gar nicht bemerkt hat - vielleicht zu vergleichen mit Grießbrei... Mir hat es überhaupt nichts gebracht, ich habe keinerlei Wirkung gesehen oder gespürt. Den Grapefruit-Duft fand ich dann persönlich auch zu intensiv.
Nachkaufen?: Eher nicht

Rival de Loop - "Ölhaltiger Augen-MakeUp-Entferner": Hier mache ich es kurz: Ein Top-Produkt auf das ich nie wieder verzichten möchte! Entfernt auch wasserfeste Mascara mit Leichtigkeit.
Nachkaufen?: Ja, gerne wieder!

Balea - "Aqua Tuchmaske": Dies war meine erste Tuch-Maske überhaupt. Sie roch herrlich nach Meer und Algen und war stark getränkt, so dass meine Haut gar nicht alles aufnehmen konnte, was ein bisschen schade war. Ich wollte sie fast wieder eintüten und dann noch ein zweites Mal benutzen.  Habe ich insgesamt gut vertragen. Die Pflegewirkung war angenehm, meine Haut war mit der Feuchtigkeit nicht überfordert und konnte danach noch gut atmen. Sie hat länger gepflegt als meine Tagescreme, aber auch nicht übermäßig, so dass ich abends noch etwas davon gemerkt hätte. Die Maske war gut geschnitten, man konnte sie sehr leicht an seine Gesichtsform anpassen. Insgesamt für sehr trockene Haut ganz gut, aber jetzt auch nicht außergewöhnlich.
Nachkaufen?: Vielleicht später mal...


Isana - Badezusatz "Gute Nacht Bad - Traumzeit": Das ist bereits meine zweite Flasche. Die dritte steht schon bereit. Mag ich sehr gerne und hatte ich euch in meinem letzten Haul schon vorgestellt.
Nachkaufen?: Ja, gerne wieder!

Isana - Badeperlen "Zeit zum Glücklichsein" (LE): Hier hatte es mir definitiv die Botschaft "Zeit zum Glücklichsein" angetan. Das Sachet hat eine kleine Öffnung zum Riechen, so dass ich wusste, worauf ich mich einlasse. Der Duft war pudrig-blumig-cremig. Leider haben sich an der Wasseroberfläche kleine weiße weiche Bestandteile gehalten. Keine Ahnung, ob das so sein soll. Die lilane Farbe mochte ich sehr gerne. Besonders pflegend war das Badesalz jedoch nicht.
Nachkaufen?: Vielleicht später mal...



Altapharma - Magnesium "Brausetabletten": Tja, was soll ich zu diesem Produkt sagen...?  Braucht man es oder braucht man es nicht...? Ich habe es mir vor langer Zeit gekauft, weil ich doch immer mal wieder Wadenkrämpfe hatte und das auf dem Fahrrad einfach fatal sein kann. ;) Der Orangen-Geschmack war super angenehm. Kann ich daher eigentlich empfehlen.
Nachkaufen?: Vielleicht später mal...

Catrice - "Prime and Fine - Translucent Loose Powder": Ein super Fixierpuder, welches transparent ist. Ich habe von einer Freundin gehört, die sehr ölige Haut hat, dass es ihr geholfen hat, ihre Stirn den Tag über talgfrei zu halten, so dass ihr Pony am Ende des Tages nicht durchgefettet war. Leider gibt es das im Catrice-Sortiment aktuell nicht mehr. Essence hat ein ähnliches Puder, das ich mir bald anschauen werde.
Gibt es leider nicht mehr.

Catrice - Augenbrauenstift "040 Don't let me Brow'n": Mit den Catrice-Augenbrauenstiften komme ich sehr gut klar. Dieser hier ist die dunkelste Nuance und für mittel- bis dunkelbraune Haare geeignet. Der Farbton könnte für meine pink-stichige Haut allerdings noch ein wenig aschiger sein.
Nachkaufen?: Vielleicht später mal...

L'Oreál - Foundation "Nude magique - Eau de Teint" (120 Pure Ivory): Mochte ich wegen der Leichtigkeit super gerne. Jetzt ist jedoch der Sommer vorbei und ich habe mir bereits etwas stärker deckendes und feuchtigkeitsspendenderes gekauft. Eine ausführliche Review mit Tragebildern zur Foundation findet ihr HIER.
Nachkaufen?: Ja, später gerne wieder!




Rexona - Deospray "Shower Fresh": Die Rexona-Sprays finde ich alle zu 1.000% zuverlässig und ich habe sie viele Jahre durchgehend benutzt. Ich habe allerdings aktuell eine Alternative gefunden, die ihr unten sehen könnt...
Nachkaufen?: Vielleicht später mal...

Garnier Mineral - Deospray "Clean Sensation": Dieses Deospray ist genau so zuverlässig wie die von Rexona, riecht aber deutlich, deutlich länger und intensiver. Die Rexona-Sprays sind vom Duft her und unter dem Arm eher pudrig-dezent, dieses hier frisch-mineralig. Finde ich sehr toll und werde sicher eine ganze Weile bei diesem bleiben :)
Nachkaufen?: Ja, gerne wieder!

Kennt ihr eines der Produkte?
Habt ihr die gleichen oder andere Erfahrungen mit ihnen gemacht?
Was waren eure September-Favoriten?

Alles Liebe & bis bald!
Eure Katharina

******
Zum Weiterlesen unsere letzten Aufgebraucht-Posts:
Aufgebraucht - August 2015
Aufgebraucht - Juli 2015
Aufgebraucht - Mai 2015

Kommentare:

  1. wow du hast ja viel aufgebraucht...
    dieses Körperpeeling muss ich mir auch mal zulegen, so wie du davon schwärmst ;)
    Ich würde mich freuen, wenn du Lust hast meinen TAG "Fall in Love" mitmachst...
    glg tina von
    www.beautiful-way-of-life.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo noch einmal, Tina! :)

      vielen Dank für deinen Kommentar! Schnupper mal an dem Peeling, dann wirst du wissen, ob du es mögen könntest. Es ist mit ca. 5 Euro nicht ganz billig, aber super ergiebig.

      Die Herausforderung mit dem Tag nehme ich gerne an, auch wenn ich noch üüüberhaupt keine Idee habe, was ich oder wir da machen könnten. Kann also ein Stück dauern ;)

      LG,
      Katharina

      Löschen
  2. Hey liebe Katharina!
    Da hast du echt viel aufgebraucht - Respekt! Mir gefällt ja das Bild oben mit dem Mülleimer total, das ist super. Ohne Witz!
    Ganz ansprechend finde ich das Körperpeeling - von Rossmann oder? Werde ich mal Probe schnuppern, das interessiert mich jetzt. Das andere Peeling von Neutrogena hatte ich früher iiiiiimmer und habe es geliebt. Irgendwann dann halt leider nicht mehr. Den Duft fand ich aber immer toll, das hat mich so aufgeweckt und erfrischt. Gott, wenn ich daran denke, kommen Erinnerungen hoch, die ich irgendwie damit verbinde, wo ich das überall auf Reisen dabei hatte - verrückt. Ich würde mir das wohl auch wieder kaufen, wenn ich nicht schon so eine gewisse Routine drin hätte.. Wenn ich es vom nächsten Haul mitbringe, weiß ich, wer schuld ist^^ :D

    Schöner Beitrag!
    Liebste Grüße!
    Maja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, liebe Maja!

      Danke für deinen süßen Kommentar, hihi! Da freue ich mich. Ja, als Titelbild musste mal was anderes her ;)

      Das Peeling ist von Rossmann, das ist richtig. Schnupper mal dran, genau (habe ich gerade oben schon geschrieben). Die Marke "Wellness & Beauty" spricht mich schon seeehr an, da gibt es noch ganz tolle Sachen, die ich gerne ausprobieren möchte. Die Düfte sind v.a. alle nicht so süß, wie man es sonst so gewohnt ist.

      Das mit dem Neutrogena-Peeling ist ja interessant. Stimmt, mit Düften verbindet man ja immer so viel. Ich persönlich habe auch ein Isana-Duschgel, das mich an meinen großartigen Monat in London erinnert. Da muss man schon gefasst sein, dass einen die Erinnerung mal so von der einen auf die andere Sekunde "in die Eier tritt", haha. Dann denkste an mich, ge? :) :) :)

      Bis bald!
      Katharina
      ♥ ♥ ♥



      Löschen
  3. I really like this blog post ! :) I am waiting for more news from you <3

    Please help me with collaboration and click Here <3

    AntwortenLöschen