Greift nach den Sternen! | Music Monday #57

25 Januar 2016

Good Morning, Monday!
 
Ja, ihr habt ganz richtig gelesen - es ist schon wieder Montag. Guten Morgen! :) Zeit in die Welt zu gehen, sie zu beglücken, zu gestalten, auszuhalten.
 
Heute habe ich, Katharina, euch einen Indierock-Klassiker mitgebracht, den vielleicht einige von euch noch im Ohr haben dürften, wenn nicht, nach heute sicher der ein oder andere mehr.
 
 
"The ladder is ours" fühlt sich für mich persönlich schon unglaublich "alt" an. Tatsächlich ist das Lied aus dem Jahr 2012. Warum fühlt er sich für mich so vertraut an? Das mag sicher hauptsächlich am Stil der britischen Band The Joy Formidable liegen, der geprägt ist von den 2000er Jahren, zu welchem ich mich sehr verbunden fühle. Dieses Lied im Besonderen ist mit seiner einfachen Melodie und reduzierten Songstruktur sehr eingängig. Man muss sich nicht lange reinhören, ist gleich dabei. Schon beim Opener der Streicher hat man das Gefühl, diesen Teil schon in zig Filmvorspannen gehört zu haben.
 
The Joy Formidable haben einen unverkennbaren Stil, die Stimme der Sängerin Ritzy Bryan (kommt schon, wer so einen Namen hat, muss echt Standing haben) in Kombination mit den harten, schnellen Gitarren hat einfach großen Wiedererkennungswert. Die Stimme der Sängerin hat für mich auch etwas sehr Reines, fast schon Kindliches und so wirken auch ihre Lieder meist sehr klar. Alle Lieder von The Joy Formidable sind treibend und kraftvoll. - Was passt besser zum Montagmorgen?!? 
 
Der Text von "The ladder is ours" ist kryptisch, fragmentarisch. Der Song erzählt keine volle, vorgeformte Geschichte. Für mich persönlich geht es ums Anfangen. Ums Auseinandersetzen mit der Vergangenheit und dem befreienden Vorwärtsschauen. Ums innehalten und der Sonne am Horizont. Ums "sich bewusst sein", "in sich ruhen" und sagen zu können: Jetzt will ich aber weiter. Let's sit and talk and slow things down. Just be our old selves again finally.
 
Macht in diesem Sinne aus eurem Montag etwas ganz besonders. Greift nach den Sternen, wenn auch nur in euren Träumen. The ladder is ours!

Wer heute noch nicht so ganz bei der Sache ist und wem dieses Lied zu laut war, der sollte heute bei der lieben Maja von Double Blushed vorbeischauen. Dort steht das Montagslied nämlich unter dem Motto "Ready to start". Wieder sehr empfehlenswert, obwohl ich ja immer noch ihr Lied vom vergangenen Montag im Ohr habe. :)

Habt einen wundervollen Montag!
Eure Katharina & eure Diana

Kommentare:

  1. Liebe Katharina... ein sehr interessanter Blogpost... durch Euren Blog lerne ich immer wieder Neues kennen =) ich klicke so gerne bei Euch vorbei... habt einen wunderschönen Wochenstart.
    lg tina von
    www.beautiful-way-of-life.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,

      tausend Dank für deinen Kommentar!

      Dann hat gerade diese Rubrik ja ihren Zweck erfüllt :)) Wir wollen hier auch tatsächlich weniger "Mainstream"-Musik vorstellen (denn, die kennt ja jeder - wie es der Name schon sagt), sondern ein bisschen die unbekannteren Künstler vorstellen. Und sowas hören wir tatsächlich auch viel mehr.
      Schön, dass auch heute wieder was für dich dabei war. :))

      Wir freuen uns sehr, dass du so gerne bei uns reinschaust. <3

      Liebe Grüße,
      Katharina

      Löschen